• Locatie:
  • Adres:
  • Postcode:
  • Plaats:
  • Tel.nummer:
  • E-mail:
  • Website:
Selecteer de tekst voor spraak (Nederlands).
Deel dit:
Share

Die neuen Regelungen stehen in direktem Konflikt mit den beabsichtigten Zielsetzungen des Vertrages. Die auferlegten Beschränkungen bieten nachweislich keine umfassende Sicherheit für die Spieler oder verhindern Spielsucht, sondern sind lediglich willkürlich und übertrieben. Anbieter von Online-Spielen, die über andere EU-Lizenzen verfügen, haben ebenfalls Sozialinitiativen ergriffen, die vergleichbare Ziele verfolgen, jedoch sind die Spieler weitaus zufriedener. Seit Jahren suchen die deutschen Aufsichtsbehörden nach geeigneten Gesetzen für Online-Spiele. 

Schließlich wurde im März 2020 ein neues Glücksspielstaatsvertragsgesetz verabschiedet, dass im Juli 2021 in Kraft tritt und die Lizenzierung in einem Online Casino in Deutschland ermöglicht. Zahlreiche Länder haben abweichende Regeln für das Glücksspiel. Tatsächlich war der deutsche Ansatz zum Glücksspiel im Internet ein ständiges Thema in der Debatte, da er mit dem EU-Recht nicht übereinstimmt und sehr restriktiv ist. Auch wenn das Ziel war, diese Diskrepanzen zu korrigieren, wurde das neue Gesetz gemeinhin als verfassungswidrig eingestuft und ist restriktiver als die meisten europäischen Nachbarländer.

Spielerschutz und massive andere Einschränkungen in Casinos mit deutscher Lizenz
Mit dem neuen Gesetz sind eine Reihe von Spielerschutzmaßnahmen zum Schutz gefährdeter Spieler, zur Verhinderung des Glücksspiels von Minderjährigen und zur Bekämpfung des problematischen Glücksspiels eingeführt worden. Bei der ersten Registrierung auf einer Internetseite müssen sich Spieler ein monatliches Einzahlungslimit setzen, das 1000 € nicht überschreiten darf. Entscheidet sich ein Spieler, sein selbst gesetztes Limit zu erhöhen, wird diese Änderung sieben Tage nach dem Antrag wirksam. Einer Anfrage zur Senkung eines Limits wird sofort stattgegeben. Abgesehen vom Einzahlungslimit gibt es ein Wettlimit von 1 € pro Drehung an Spielautomaten.

Zudem ist es Spielern nicht gestattet, zur gleichen Zeit auf mehrere Spielseiten zuzugreifen und sie müssen 5 Sekunden zwischen zwei Drehungen an einem Online-Spielautomaten warten. Die Anbieter dürfen auf der gleichen Domain keine Casino-Spiele und Sportwetten anbieten, wenn nicht ein völlig separater Bereich für beides zur Verfügung steht, und auch die Werbung ist verboten. Zur Bekämpfung des problematischen Glücksspiels wird außerdem eine zentrale Datenbank für ausgeschlossene Spieler eingerichtet. Mit diesen Vorschriften wurde den Spielern die Freude am Glücksspiel genommen. Folglich haben sich viele Glücksspiel-Ritter anderen Casinos zugewandt.

Welche Einschränkungen bringt der neue Glücksspielvertrag – GlüStV 2021?
Der GlüStV 2021 bringt Beschränkungen für alle Bereiche des Glücksspiels mit sich, darunter ein monatliches Einzahlungslimit von 1000 €, die Selbstausschlussregelung von Oasis, ein Wettlimit von 1 € pro Spiel an Spielautomaten, Wett- und Anbieter Limits in Live-Casinos, Wett- und Tischlimits beim Online-Poker.

Was ist das neue Einzahlungslimit in deutschen Online-Casinos?
Eine der wichtigsten Beschränkungen, die der Glücksspielstaatsvertrag vorsieht, ist ein obligatorisches Einzahlungslimit. Das bedeutet, dass Sie bei der Registrierung ein Einzahlungslimit festlegen müssen, das 1000 € pro Monat nicht überschreiten darf. Obendrein gilt dieses Limit für alle Anbieter, d.h. Sie können nicht 1000 € auf einer Seite und 1000 € auf einer anderen ausgeben.

Was passiert, wenn ich mich nicht an die neuen Vorschriften halte?
Sie müssen den strengen Registrierungs- und Identitätsüberprüfungsprozess befolgen, damit Sie die neuen Bestimmungen einhalten, einschließlich der Beschränkungen für Einzahlungen, Einsätze und das Spielen zwischen verschiedenen Anbietern. Wenn Sie sich weigern, die geforderte Registrierung vorzunehmen, werden Sie letztendlich für das Spielen bei allen Betreibern mit einer deutschen Lizenz gesperrt. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, bei anderen Online-Casinos mit alternativen europäischen Lizenzen zu spielen.

Kann ich trotzdem in Casinos mit deutscher Lizenz Spielautomaten spielen?
Ja, der Glücksspielstaatsvertrag erlaubt es Ihnen, virtuelle Spielautomaten bei allen Betreibern mit einer deutschen Lizenz zu spielen, allerdings mit strengen Einschränkungen, die Ihr Spielerlebnis beeinträchtigen können. Sie werden gezwungen sein, bei allen virtuellen Spielautomatenangeboten ein Einsatzlimit von 1 € einzuhalten. Es ist Ihnen nicht gestattet, mehr als ein Spiel oder bei mehr als einem Anbieter gleichzeitig zu spielen. Außerdem müssen Sie damit rechnen, dass zwischen den einzelnen Drehungen mindestens fünf Sekunden vergehen und dass die Schnellspielfunktionen und Jackpots abgeschafft werden.

Gibt es eine Lösung, damit ich diese Einschränkungen umgehen kann?
Ja! Indem Sie in einem Casino ohne Lizenz ausweichen. Ein Casino ohne deutscher Lizenz hat meistens eine Lizenz von einem anderen Regulator und es gibt solche starken Einschränkungen nicht, wie bei einem Casino mit deutscher Lizenz.

Spread the word. Share this post!