Heerlen

Google Maps

Heerlen hat sich rund um die Pancratius-Kirche aus dem 12. Jahrhundert entwickelt. Es gibt prächtige Plätze mit vielen Restaurants und Bars, gemütliche Straßencafés, viele Ausgehmöglichkeiten und interessante Festivals. Der moderne „SCHUNCK* Glaspaleis“ (Schunck Glaspalast, aus dem Jahr 1935) bildet einen schönen Kontrast zur Kirche, was das Herz der Stadt besonders attraktiv macht.

Kultur
Schon seit einigen Jahren steht der „kulturelle Frühling” in voller Blüte. Dies äußert sich im Programm des Theaters Heerlen, einem der schönsten und größten Theater des Landes. Aber auch das Nor und das SCHUNCK* tragen mit ihrem erfrischenden Programm zur kulturellen Vielfalt bei.

Shoppen & Märkte
Zum Shoppen ist man in Heerlen richtig. Es warten viele Modegeschäfte, internationale Modeketten, Kaufhäuser und Spezialmärkte. Am Dienstagen (8.00-15.00 Uhr) und Samstagen (9.00-17.00 Uhr) gibt es Märkte mit zum Beispiel, Obst, Gemüse und Blumen, im Zentrum der Stadt.

Woonboulevard (Möbelboulevard)
Auch für Einrichtungsfans ist Heerlen die richtige Adresse. Der „Woonboulevard“ an der A76 ist der größte Europas mit zahlreichen Spezialgeschäften und dem größten IKEA-Möbelhaus der Beneluxstaaten.

Verkaufsoffene Sonntagen
Der Gemeinderat hat den 2. Juli 2013 beschlossen dass ab den 11. Juli 2013 alle Sonntagen Verkaufsoffene Sonntagen sind, von 10.00 bis 18.00 Uhr. Aber, es ist eine Entscheidung der Ladenbesitzer und Unternehmer selber ob sie tatsächlich öffnen oder nicht. Im Moment ist es leider unklar wie sie die neue Möglichkeiten werden benutzen. Wenn es mehr Deutlichkeit gibt, werden wir dass melden auf dieser Webseite. Mehr Auskünfte finden Sie zurzeit vielleicht auf:

www.woonboulevardheerlen.nl
www.shoppingcenterhetloon.nl

Share
Meer informatie

Mehr Fotos

  • banner_alberts
  • Omroep P&M
  • Bruis festival
  • Maastricht aan Tafel
  • Kunstbende Limburg
  • Muziekgieterij Maastricht



Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed